Hospiz Stiftung Rotary Rodgau
Hospiz Stiftung Rotary Rodgau

Wir freuen uns über Ihre Meinung

Kommentare

Sowohl dem Magistrat als auch der Hospizstiftung ist es wichtig, dass sich auch rund
ums Haus das Leben abspielt. „Das Ganze soll keine abgeschlossene Einrichtung geben,
sondern in einen Bereich eingebettet sein, der Lebensraum ist“, sagt Erster
Stadtrat Michael Schüßler. Für Bürgermeister Jürgen Hoffmann ist es klar, dass der
Spielplatz wieder hergestellt wird. „Wir möchten die weitere Überplanung des Geländes
in Zusammenarbeit mit den Wasserturmfreunden angehen“,so Hoffmann.

 

„Wenn unser Motto ist, das Sterben ins Leben zurückzuholen, dann darf ein Hospiz
nicht Ausgrenzung bedeuten“, sagt Dr. Nikos Stergiou, der Vorsitzende des Stiftungsvorstandes. Deshalb wolle man auch den Platz vor dem Haus zu einer Stätte der Begegnung umgestalten.

 

Niemand möchte allein sterben. Deshalb ist es notwendig, dass sich Menschen bereit erklären, Sterbende in ihren Ängsten, Nöten und Schmerzen zu begleiten. Die Hospizbewegung hat sich dies zur Aufgabe gemacht und stellt den unheilbar kranken, sterbenden Menschen in den Mittelpunkt ihres Tuns.

Sie entdeckt damit neu den im Ursprung christlichen Auftrag, Kranke zu besuchen, Trauernde zu trösten und in schweren Situationen beizustehen. Dieser Auftrag hat gerade in der heutigen Situation nichts an Aktualität verloren.

Eine faszinierende Idee ist den Kinderschuhen entschlüpft und wird jetzt Realität: ein neues Hospiz . Ein Platz, an dem Menschen liebe- und würdevoll die letzte Phase ihres Lebens verbringen können. Ein Bürgerprojekt für die Region.

Jeder kann bei der Umsetzung dieser Einrichtung konkret helfen, die vielleicht irgendwann im eigenen Leben eine wichtige Rolle spielt – und etwas wirklich Sinnvolles schenken.

Hier finden Sie uns:

Kontakt:

Rufen Sie einfach an, 

+49 152 215 695 18

 

schreiben eine eMail



oder nutzen unser Kontaktformular.

Hospiz Stiftung

Rotary Rodgau 

Hintergasse 9

z.Hd. Herrn Sahm

63110 Rodgau

Druckversion Druckversion | Sitemap
© AlphaMetrix Biotech