Hospiz Stiftung Rotary Rodgau
Hospiz Stiftung Rotary Rodgau

„Den Tod können wir nicht besiegen, aber eine wichtige Schlacht gewinnen, wenn wir das Sterben ins Leben zurückholen“

Dieser Leitspruch unterstreicht, wie wichtig die gesellschaftliche Aufgabe ist, Menschen am Ende des Lebens durch eine würdige Sterbebegleitung mit Respekt zu begegnen. In den letzten Jahren ist im Rotary-Club Rodgau die Überzeugung gereift, den Menschen im Landkreis Offenbach durch Schaffung eines Hospizes die Chance zu gewähren, dem Ende des Lebens in Würde entgegenzugehen.

Im Jahr 2012 ist der Zeitpunkt gekommen, sich dieser Aufgabe zu widmen und nach erfolgreicher Umsetzung bzw. Unterstützung anderer sozialen Projekte die zukünftige Arbeit durch Schaffung einer eigens dafür verantwortlichen Stiftung zu fokussieren.  Der RC Rodgau als Initiator und Mitglieder des RC Rodgau als Stifter und letztlich sich verpflichtende Wegbegleiter verstehen sich hierbei als Katalysator für die Umsetzung einer Idee, unter dem Verständnis, dass das Sterben zum Leben gehört, dass die Menschen im Kreis Offenbach ein weiteres Stück Lebensqualität gewinnen werden. Mit der Zielsetzung nach Kooperation zwischen den Kommunen bzw. deren politischen Gremien sowie der ansässigen Hilfsorganisationen soll die Grundlage geschaffen werden, dass durch die Entwicklung eines über die Grenzen der Einzelkommune
hinausgehendes Gemeinschaftsgefühl für das Wohl und die Fürsorge der Bevölkerung und die Steigerung der Lebensqualität am Lebensende gemeinsam gerungen werden wird.     

                             

Dr. med. Nikos Stergiou

 

Die Stiftungsurkunde

Hier finden Sie uns:

Kontakt:

Rufen Sie einfach an, 

+49 152 215 695 18

 

schreiben eine eMail



oder nutzen unser Kontaktformular.

Hospiz Stiftung

Rotary Rodgau 

Hintergasse 9

z.Hd. Herrn Sahm

63110 Rodgau

Druckversion Druckversion | Sitemap
© AlphaMetrix Biotech